Samstag, 7. April 2012

Teufelsei


Eine kleine Verschnaufpause für all diejenigen, denen so langsam schon eine akute Überdosis flauschiger Küken und rosa Häschen zu schaffen macht. ;)

Teufelseier gibt es übrigens auch in essbarer Form: Hungrige bitte einmal hierlang zu den Rezepten.


Ach und die zweite Hälfte meiner Sakimanubo-Torte hat zwar wieder besser in der Zubereitung geklappt, aber irgendwie war der Anschnitt dann doch weniger fotogen als bei der anderen, wohl gerade wegen der cremigeren Sahne und anderen Schichtung, also bleibt es bei dem Schnappschuss... naja... Auf jeden Fall war's lecker! ^^

Ich wünsch euch noch ein schönes Osterfest mit vielen Leckereien! :)

Kommentare:

  1. Das ist sooo ein cooles Ei!! Will haben!^^
    Willst Du mich mit den Tortenbeschreibungen ein bisschen quälen? *gg
    Liebe Grüsse
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so muß ein Ei aussehen, wenn es Ostern auffallen will!

    AntwortenLöschen
  3. Engel links, Teufel rechts, Schalk im Nacken und die Muse schaut zu und wundert sich. ;D

    Wie? Janine, du willst, dass ich dir ein Tortenstück filze?! ;D

    AntwortenLöschen