Freitag, 27. April 2012

Orange!


Mjammi! Jetzt muss ich immer wieder an dieses Vanilleeis mit Fruchtspirale denken, das es in so kleinen Kunststoffbechern zum Herausschieben gab... oder noch gibt? Mir fällt nur partout der Name nicht mehr ein... Vielleicht sollte ich beim nächsten Einkauf mal wieder in den Eistruhen stöbern. ^^

Vor ein paar Tagen war ich mit meinem Vater und Bruder essen und als Nachtisch habe ich mir seit Jahren tatsächlich mal wieder ein Banana-Split gegönnt... mjam! *seufz* Viel lecker Sahne und Schokosauce und Vanilleeis und natürlich die fruchtige Banane... hach...


Passend dazu hab ich jetzt auch endlich mal den neuen See in Dortmund-Hörde besucht und ich glaub, das wird wunderschön, sich im Sommer dort mit einem Eis ans Ufer zu setzen, sonnen, zeichnen... Über die ganzen Baustellen muss man dabei aber großzügig hinwegsehen. ;) Die bleiben wohl auch noch ein paar Jahre, bis die ganze Gegend drumrum neu bebaut und umgestaltet ist.

Vermutlich deswegen fuhr der Bus auch auf der falschen Straßenseite los, als ich nach Hause wollte. o_O Naja, eine Stunde Fußweg durchs nächtliche Dortmund, vorbei am glitzernden See und quakenden Enten, durch Neubaugebiete und ruhrpöttsche Straßen... muss man halt auch mal genießen können! ;D

Kommentare:

  1. Meinst du Ed von Schleck :)? Und ja: See gut, Baustellen eher nicht, Pott bei Nacht... hat bestimmt was je nachdem aus welchem Blickwinkel betrachtet :)!

    AntwortenLöschen
  2. Die Kugel MUSS man in den Mund stecken ... die sieht so lecker aus!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhh! :D Genau! Ed von Schleck. Aha, anscheinend gibts das nur noch in Erdbeer. Ich hatte die ganze Zeit irgendwas mit "Pop" im Kopp, aber das is was anderes.
    Na so lange keine zwielichten Gestalten herumlaufen, ist der Dortmunder Süden auch bei Nacht ganz in Ordnung, auch wenn "schön" von den meisten sicher anders definiert wird. ;) Aber ich mag so alte Gegenden mit verlebten Häuschen und verwitternden Industrieanlagen von anno tuck ja ganz gerne... da strahlt einem die Geschichte mit jedem im Fenster wachsenden Bäumchen entgegen. ;D

    Aha, Doris, jetzt weiß ich, von wem dein Pferd sich das abgeschaut hat! ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, Ed von Schleck gab es immer nur in Erdbeere. Aber ich meine, diese orange Version war von einer anderen Firma...

    AntwortenLöschen
  5. Das Eis hat sogar nen eigenen Eintrag bei Wikipedia. ^^ http://de.wikipedia.org/wiki/Ed_von_Schleck Ich bin mir ziemlich sicher, dass es das auch in ner orangenen Version gab... vielleicht Pfirsich oder Mango, oder sowas in der Richtung? Das andere scheint "Pop" (lag ich doch nicht so falsch mit ^^) von Schöller zu sein, aber da sind die Massen anders verteilt.

    AntwortenLöschen