Mittwoch, 28. Juli 2010

Paisleyplankton in neuen Farben II





Da mein Internetanschluss noch immer nicht wieder dauerhaft funktioniert, lerne ich so langsam das mobile Internet besser kennen - auch schön. ;)

Flickr funktioniert übers Handy tatsächlich ganz gut, vor allem, wenn man nicht auf die extra dafür gestaltete, sondern die normale Seite geht. ^^ Sonst kann man zum Beispiel nicht mal die Profile seiner Freunde anschauen, oder zumindest habe ich noch keinen Weg gefunden. Aber immerhin kann man leicht mit einem Klick zwischen den Ansichten wechseln, was nicht bei allen Anbietern der Fall zu sein scheint.

Bloß wieso machen die sich überhaupt so eine Mühe, alles doppelt zu programmieren, wenn dann so ein Käse dabei rumkommt? Oder haben die sich einfach noch nicht genug Mühe gemacht, das wirklich vernünftig zu durchdenken? Hm.





Das Ergebnis der WM war ja leider irgendwie auch Käse... aber wie man so schön sagt: nach der WM ist vor der WM! :) Und da geht es tatsächlich schon nächstes Jahr weiter, wenn unsere Weltmeisterinnen hoffentlich wieder erfolgreich den Titel verteidigen, diesmal sogar hier in Deutschland!

Ich bin ja mal gespannt, ob das wieder irgendwo hinten in den Sportnachrichten verschwindet, oder auch Fussballerinnen endlich mal richtig gefeiert werden! ;)



Samstag, 24. Juli 2010

Zwangspause


Ok, dass ich bei bis zu 34 Grad in der Wohnung keinen Ofen anschmeiße, um Clay zu härten, das versteht sich wohl von selbst. ;)

Aber wieso sich mein Internetzugang in den letzten Tagen mal kürzer, mal länger ins Sommerloch verabschiedet, das entzieht sich jedem Verständnis. Grmpf! Kein neues Problem, aber es hatte sich jetzt schon lange nicht mehr gezeigt und eine Lösung ist außer Sicht.

Diesmal bin ich allerdings besser gewappnet, da ich nur wenige Tage vorher meinen Handyvertrag umgestellt hatte, und wenn jetzt mal wieder die Leitung tot ist, kann ich zumindest das Wichtigste über mein Handy erledigen. Welcher gute Geist auch immer mir da noch rechtzeitig den Schups gegeben hat: Danke! ;) Dass der technische Fortschritt allerdings den Rückschritt zu einem 1-Fingernagel-Suchsystem mit sich bringt... nun ja...

Dann werd ich gleich mal testen, ob sich neben meinem Blog auch Flickr halbwegs vom Handy aus bedienen lässt. Einige Seiten werden mobil nämlich netterweise in einer abgespeckten Version angezeigt, bei der dann allerdings auch die Hälfte der Funktionen fehlt... supi... ;P

Mittwoch, 7. Juli 2010

Paisleyplankton in neuen Farben I





Ich hab mal wieder ein paar neue transluzente Farben angemischt, und daraus gleich eine ganze Ladung Perlen mit Paisleyplankton-Muster geformt. Diese beiden sind die ersten fertig geschliffenen und auf Hochglanz polierten... viel Arbeit, aber ich liebe das Ergebnis, wenn das Muster aufklart, die Farben an Tiefe gewinnen und am Ende der Glanz vom durchscheinenden Clay alles noch lebendiger macht! :)





In den nächsten Tagen kann ich dann auch noch welche in Türkis und dunklem Rot zeigen.
Aber heute Abend steht erstmal Fußball an... mal schaun, ob wir gleich die Spanier plattmachen, oder die uns. ;)