Samstag, 28. August 2010

BeissMich!


Kleiner Gruß an meinen Internetzugang, mit dem ich jetzt in die nächste Kampfrunde gehe!

Ok, nee. ^^ BeissMich ist der Name dieser neuen Serie von Schlüsselanhängern und durch die Knochen knabbernden Hunde meines Bruders inspiriert, aber ein bissel denglisches Fluchen für Knochenbruch-Geplagte war auch mit im Spiel. ;)

Von daher sind die Anhänger nicht nur schön sportlich schlicht gehalten, sondern auch besonders hochwertig dicht und stabil aus extra feiner Merinowolle gefilzt, wobei die Satinschlaufe durch das direkte Einarbeiten absolut sicher sitzt.

Jetzt baumelt so ein Teil neben dem Schweizer Taschenmesser auch an meinem Schlüsselbund. :)


Aber noch mal zum Internetzugang... Gestern habe ich mein Telefon ausgestöpselt, um in den nächsten Tagen feststellen zu können, ob das Ding tatsächlich der Wackelkontakt auf dem Weg ins Net ist. Per Festnetz bin ich also erstmal nicht zu erreichen, Handy, Mail und Co. funktionieren aber natürlich ganz normal weiter.
Naja, Telefonieren wird eh völlig überbewertet... ;)

Kommentare:

  1. Danke für deinen ausführlichen Kommentar. Die Hotelsache klingt ja spannend. Was hat das mit Henriette Davidis zu tun??

    AntwortenLöschen
  2. Himmel, ich wollte schon ewig mal was darüber schreiben und komm net dazu...


    Du kannst jetzt im Pullman Hotel im Restaurant "Davidis" essen gehen, dabei in der Speisekarte einige amüsante Zitate aus ihrem Kochbuch lesen, während du daraus entlehnte westfälische Speisen auswählst, und in den Vitrinen noch weitere interessante Dinge entdecken. :)
    Anschließend vielleicht noch ein Drink an der Bar "Overbeck", und wenn du dich vorher im Eingangsbereich über hübsches Vogelgezwitscher freust, selbst wenn es tiefster Winter ist oder du über die Tiefgarage reingekommen bist... dat war ich auch. ^^

    Das Hotel hatte unsere Projektgruppe damit beauftragt, dem Haus etwas mehr Dortmunder Identität einzuhauchen, und da bekam, neben Vitrinen mit Stücken Dortmunder Geschichte, einer neuen Brunneninstallation und diversen anderen Sachen, eben auch die liebe Henriette einen Ehrenplatz. :)


    Ein ausführlicherer Bericht kommt auf die Liste für "freiere Zeiten"! ;)

    AntwortenLöschen