Mittwoch, 25. Februar 2009

Ratten, Ratten, Ratten


Vorhin bin ich endlich mal dazu gekommen, einige Fotos von meinem Origami-Ratten-Künstlerbuch zu machen. Allerdings stößt mein "Fotostudio" (aka "Badewannen-Aufbau" ;)) da doch an seine Grenzen und die Bilder sind nich so dolle, aber vielleicht finden sich beim Sortieren doch genug passable. Sieht das da oben nicht aus wie eine Menschenmenge vor einer Bühne? Hilfe!

In a nutshell:
I finally managed to take some photos of my origami-rat-artist-book, but my "fotostudio" (aka "bathtub-superstructure" ;) ) is too small for that kind of stuff and I have to sort through the pile of pictures to hopefully find some good ones. Doesn't the one above look like a crowd staring at someone on a stage? Creepy!

Kommentare:

  1. Hey, ne, ganz weg bin ich nicht. ich komme wieder. AAAAbbbber mit der Selbstständigkeit ist das so eine Sache, wenn man sich dafür entschieden hat läßt sie einen Tag und Nacht nicht los und die Zeit für private Vergnügungen oder zum abspannen ist äußerst rar. Da steht dann Bloggen nicht unbedingt ganz oben auf der Liste. Außerdemn, wenn man 10-12 Stunden bereits vor der 'Kiste' gesessen hat, mag man nicht noch länger davor hocken.

    Ich werde auch wieder bloggen, es kann sein, dass sich die Lage in 4 Wochen ganz anders zeigt. Nur im Moment ist eben viel los.

    Aber wie Du siehst, ich bin ja da.

    Übrigens das foto mit den Ratten finde ich total genial! Ich finde es total genial, wenn aus einem Einzelobjekt durch massenhaftes Auftreten völlig neue Strukturen ergeben.

    Und noch was, viel Glück für Dein Diplom!!! Ich drück Dir die Daumen.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Joo, ich werde geduldig warten. ;) Aber eigentlich kann man dir ja nur wünschen, dass das Geschäft weiter so gut läuft und du nicht zum Bloggen kommst! *g*

    Und Daaankeschön! :)

    AntwortenLöschen