Samstag, 31. Mai 2008

Tibet Kette




Die erste Kette mit der Tibet-Cane. :)
Mit einem 1 mm Lederband, das durch die Knoten in Flecht-Optik leicht von 38 bis 72 cm verstellbar ist. Die mittlere Perle ist ca. 1,1 cm breit, 1,5 cm hoch und 0,7 cm tief und die kleinen schwarzen Zwischenperlen sind aus Glas.

Freitag, 16. Mai 2008

Buntstifte




Ok, das ist jetzt ein Griff gaaanz tief in die Grabbelkiste, aber nachdem ich mittlerweile einiges gesehen hab, das mich immer wieder daran erinnert hat, war es jetzt wohl mal an der Zeit. ;)

Vor ein paar Jahren hab ich für einen Gestaltungslehre-Kurs jede Menge Buntstifte in kleine Stücke zersägt, meine Finger unter anderem an einer Kreissäge in Lebensgefahr gebracht und meinem Prof sicherlich ein paar Fragezeichen in die Stirn tätowiert. *grins*

Nach ein paar kleinen Probe-Bildern wie denen da oben mit Spitzen und Tüten voll mit kleinen Pins hat mich dann allerdings irgendwie die Lust verlassen und da die Zeit auch etwas knapp wurde zur Prüfung, hab ich sie erstmal liegen lassen und mich um andere Ideen gekümmert. Und so liegen sie noch heute in einer Kiste und wenn sie nicht verwittert sind, so... ;) Vielleicht juckt's mich ja irgendwann noch mal in den Fingern und sie finden ihre Verwendung.

Jedenfalls hab ich dann letztes Jahr Jennifer Maestre entdeckt, die das ganze gewissermaßen auf die (Buntstift-)Spitze getrieben hat. Was damit nicht alles möglich ist, vor allem in Verbindung mit Epoxydharz! :) Auf jennifermaestre.com und in ihrem Etsy-Shop gibt es jede Menge Buntstifte in Stückchen, Scheibchen und aufgefädelt zu sehen.

Und was lernen wir daraus? Ideen sind selten einzigartig, es ist nur wichtig, was man daraus macht. :)