Samstag, 22. März 2008

Osterei Nr. 20


Das letzte Osterei für dieses Jahr, eine Lotus-Blüte in Eiform. ;) Allerdings noch ohne Anhängerschlaufe, da muss ich mir noch mal was passendes überlegen.

Polymer Clay; ca. 2,7 cm breit, 3,2 cm hoch, 1,4 cm tief

Und jetzt: FROHE OSTERN! :)

Osterei Nr. 19


Passend zum winterlichen Wetter ein Wollei. :)

Wolle über Polymer Clay; ca. 2,8 cm breit, 3,4 cm hoch, 0,9 cm tief

Osterei Nr. 18


Eigentlich wollte ich ja schon am 20. fertig sein, aber das hat ja nu nich ganz geklappt und gestern war's einfach zu düster zum Fotografieren. Also kommen heute noch ein paar Nachzügler. :)

Polymer Clay; ca. 2,5 cm breit, 3,0 cm hoch, 0,8 cm tief

Donnerstag, 20. März 2008

Ostereier Nr. 16 und 17



Davon waren also die Reste des vorletzten Ostereis. Eine Paisley-Cane, die irgendwie was von Plankton hat, wies da so im Trans schwimmt. ;)

Polymer Clay;
ca. 2,1 cm breit, 2,4 cm hoch, 0,8 cm tief;
ca. 2,1 cm breit, 2,5 cm hoch, 0,8 cm tief

Uuund ich hab tatsächlich heute vor einem Jahr mit dem Bloggen angefangen! :)

Dienstag, 18. März 2008

Osterei Nr. 15



Ein Wurmloch-Ei. ;) Mit der Technik werd ich noch mal einiges rumprobieren, ein paar weitere Perlen hab ich hier schon liegen.

Polymer Clay; ca. 1,5 cm breit, 1,9 cm hoch, 0,6 cm tief

Osterei Nr. 14


Dieses Ei ist aus Resten einer anderen Cane entstanden, die ich in den nächsten Tagen noch zeigen werde. Und wie heißt es so schön? "Genau so wollte ich es!" *lach* Naja, ohne die Schlieren oder die abgeschliffenen Stellen und so. ;)

Polymer Clay; ca. 2,6 cm breit, 3,0 cm hoch, 0,9 cm tief

Montag, 17. März 2008

Osterei Nr. 13


Polymer Clay; ca. 1,7 cm breit, 1,9 cm hoch, 0,6 cm tief

Osterei Nr. 12


Ist zwar nicht so direkt österlich, aber trotzdem... Oder geht das auch als Hasenpfote durch? ;)

Polymer Clay; ca. 1,9 cm breit, 2,3 cm hoch, 0,7 cm tief

Donnerstag, 13. März 2008

Mica-Effekt ganz nah


Na das Bild ist doch schon viel besser! :) Wer draufklickt, bekommt es sogar in ganzen 700x700 Pixeln zu sehen, wenn das nix is. *grins

Mittwoch, 12. März 2008

Osterei Nr. 11


Also eigentlich sieht das weiße Muster aus, als wäre es von Transparent umhüllt in das Grün eingebettet. ;) Aber richtig sehen kann man das erst, wenn man den Anhänger in der Hand hält und im Licht drehen kann. Naja, vielleicht krieg ich morgen auch noch mal ein besseres Bild hin.

Polymer Clay; ca. 1,8 cm breit, 2,2 cm hoch, 0,6 cm tief

Osterei Nr. 10


Polymer Clay; ca. 2,2 cm breit, 2,8 cm hoch, 0,5 cm tief

Osterei Nr. 9


Die letzten Tage habe ich ein wenig experimentiert, Strukturplatten und Stempel angefertigt und dabei auch endlich meine erste Packung Premo Pearl aufgemacht und ich bin begeistert - was für ein starker Mica-Effekt! :)

Polymer Clay; ca. 2,2 cm breit, 2,7 cm hoch, 0,7 cm tief

Samstag, 8. März 2008

Hoppelhasen-Ei

Ich konnt einfach nicht anders! *lol* Den Kleinen in seinem Hüpf-Ei hatte ich zu Ostern 1999 gebastelt und irgendwie muss der doch endlich mal was zu tun bekommen. ;)

Osterei Nr. 7



Ok, daran muss ich noch arbeiten. ;) Im Original gibt's ein bissel wenig Kontrast und beim Foto stimmt das Blau einfach nicht, egal wieviel ich an den Reglern drehe. Ich schau mir das morgen noch mal bei Tageslicht an...
Aber wenn man so an den Reglern dreht, fällt einem auf, dass Lila und Rot und Grün und und und auch nicht schlecht aussehen. ;) *lol* Wenn man nur so leicht die Realität per Knopfdruck abwandeln könnte...

Nachtrag: Na jetzt sieht das schon eher nach dem richtigen Blau aus. :)

gefilzte Merinowolle, Acrylfarbe, Silberringe;
ca. 3,2 cm breit, 3,9 cm hoch, 1,5 cm tief

Osterei Nr. 6



Die letzten Tage war hier so viel los, dass ich nicht zum posten kam, also muss ich jetzt erstmal ein wenig aufholen. ;) Dies ist das Ei vom Donnerstag und später kommt noch mehr.

gefilzte Merinowolle, Acrylfarbe, Silberringe;
ca. 2,8 cm breit, 3,6 cm hoch, 1,5 cm tief

Mittwoch, 5. März 2008

Osterei Nr. 5



gefilzte Merinowolle, Acrylfarbe, Silberringe;
ca. 3,0 cm breit, 3,8 cm hoch, 1,4 cm tief

Dienstag, 4. März 2008

Osterei Nr. 4

[Ok, die beiden Grüntöne sahen zusammen so schlimm aus, dass es das Bild nur noch hier bei Flickr zu sehen gibt. Schande! ;) ]

Resteverwertung... Ich hatte noch eine gehärtete Scheibe von einer alten Cane und hab ein Ei daraus geschnitzt. ;)
Polymer Clay; ca. 1,7 cm breit, 2,2 cm hoch und 0,3 cm tief

Und somit ist auch demonstriert, dass Giftgrün eindeutig nicht zu blassem Olivgrün passt! Is ja grauslich! *lol

Montag, 3. März 2008

Ostereier Nr. 2 und 3


gefilzte Merinowolle; ca. 7,6 und 8,2 cm hoch

Sonntag, 2. März 2008

Indian Star und Sen Seki



Ich wollte schon ne ganze Weile mal größere Bilder von den beiden Anhängern einstellen, bin aber bis jetzt einfach nicht dazu gekommen. Also, hier sind sie doch noch einmal, sicher etwas besser zu erkennen.

Von der Kaleidoskop-Cane hab ich tatsächlich noch immer einen kleinen Rest, leicht abgewandelt. Und da ich leider um Weihnachten meine Kette mit dieser Perle verloren hab, werd ich mit dem Rest wohl davon noch welche machen. Aber falls sie noch jemand finden sollte.... *seufz*

Indian Star: ca. 3,0 cm breit, 3,2 cm hoch, 0,7 cm tief;
Sen Seki: ca. 2,1 cm breit, 1,9 (2,5) cm hoch, 0,5 cm tief

Samstag, 1. März 2008

Osterei Nr. 1

Der März ist da und bald auch schon wieder Ostern, mein Lieblingsfest des Jahres. :) Frühling, Schoki und "Ferien" - was will man mehr!
Dieses Jahr hab ich mein eigenes kleines Programm gegen die Frühjahrsmüdigkeit: jeden Tag bis Ostern ein Osterei! Das sollte mich wach halten. ;)

Also hier das erste, etwas auf die Schnelle, aber ich finde es sieht so hübsch nach einer Blütenknopse aus. Vorne ist es schön bauchig und hinten flach, so dass es gut anliegt.

Merinowolle, Silberringe; ca. 2,8 cm breit, 3,5 cm hoch, 1,3 cm tief