Sonntag, 27. Januar 2008

Schöne Aussichten

Bald schon sind wieder Ferien, aber bis dahin steht noch jede Menge Arbeit an und eigentlich auch die ganzen Ferien durch, wie üblich. ;) Deshalb komme ich hier auch momentan kaum zum Schreiben und wirklich neue kleine Sachen werden auch nicht fertig, da ich mich erstmal um mein Studium kümmern muss.
So ging in der letzten Woche das Hotel-Projekt nach fast einem Jahr zu Ende und meine Vogelstimmen-Installation erfreut den Direktor und verwundert die Gäste. *grins* Sobald ich wieder Zeit finde, werde ich ausführlicher darüber berichten.
Ansonsten kommt meine Strickliesel momentan zum Einsatz ihres Lebens, und Ende März sollte ich dann das Ergebnis präsentieren können, hoffe ich... Entweder bin ich danach Strickliesel-süchtig oder ich pfeffer das Ding in die hinterletzte Ecke. ;)



An wen erinnert mich das Filmchen bloß.........

Dienstag, 1. Januar 2008

Frohes Neues Jahr!

Ich wünsche allen einen super Start ins neue Jahr und soviel Energie wie Lilly bei ihrem Anlauf zum Spaziergang! ;)


Und wer noch keine guten Vorsätze fürs nächste Jahr hat oder sich schon jetzt nicht viel Hoffnung aufs Gelingen macht, der mag sich von Christine Kanes Vorschlag inspirieren lassen einen etwas anderen Weg zu gehen:
Resolution Revolution: a better way to start your year

Kurz zusammengefasst geht es darum, sich keine konkrete Handlung vorzunehmen, sondern ein Wort wie "Mut", "Vertrauen" oder "Spaß" zu suchen, das auf die eigene Situation am besten passt und einen das nächste Jahr stärkend begleiten soll.
Dafür sollte man sich ruhig ein wenig Zeit nehmen, bis man sicher fühlt, dass man das richtige tiefgehende Wort für sich gefunden hat, das die Dinge nicht nur an der Oberfläche streift.
So kann es in Christines Beispiel der chaotischen Wohnung vielleicht am Ende nicht um die Aufgabe "Aufräumen" oder das Thema "Organisation", sondern vielmehr ums "Loslassen" gehen, Loslassen von Dingen aber auch von daran hängenden Gewohnheiten, Geschichten, etc. Der Rest folgt dann von allein.

Bei mir ist das Wort schon seit Jahren "Loslassen", allerdings nicht wegen der vollgepackten Wohnung, wie einige jetzt vermuten könnten. :D


Also, allen ein schönes, gesundes, glückliches neues Jahr, in dem vielleicht wieder ein paar Träume wahr werden! :)