Sonntag, 12. Oktober 2008

Puppenkiste



In letzter Zeit bin ich so wenig zum Bloggen und Clayen gekommen, weil ich unter anderem an dieser Puppenkiste gearbeitet hab. Sie ist das Modell eines Ausstellungsraumes, der im Stil der Augsburger Puppenkiste ein Märchen der Gebrüder Grimm (in meinem Fall "Das Erdmännchen") präsentieren soll. Alles verstanden? *grins*
Na, jedenfalls ist das Monstrum (90x60x40cm) für ein Seminar und sollte eigentlich schon fertig sein, aber da fehlt noch jede Menge Grünzeugs, um zum Beispiel das graue verwunschene Schloss einzuranken und dann noch lauter Äpfel und Prinzessinnen-Krönchen und ein Drachenkopf und zwei Erdmännchen-Köpfe und lauter so kleine Nettigkeiten. ;)



Ein Blick in die Drachenhöhle unter dem Brunnen:



Da fehlt noch die Flöte und einer der Erdmännchen-Köpfe soll da in die Nische in der Wand und ein Drachenkopf rechts in die Tür usw.

Unten sieht man noch mal einen früheren Schritt der Arbeit; sieht doch ziemlich winterlich aus. ;)



Und wenn ich dann mal fertig bin, werd ich natürlich auch noch mal Bilder zeigen. Dann auch mit mehr Details, wie den glücklichen und traurigen Gesichtern der Apfelbäume und derlei Spielkram... *breitgrins*

Hach, hab ich schon erwähnt, dass das Studium manchmal richtig Spaß macht? *lach*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen